Was sind Bürgermedien?

Bürgermedien sollen es Bürgerinnen und Bürgern ermöglichen, sich an der Schaffung und Veröffentlichung von Inhalten in Medien zu beteiligen. Sie tragen so zur Ausbildung von Medienkompetenz bei. Bürgermedien sollen durch vielfältige Inhalte das publizistische Angebot ergänzen und zur gesellschaftlichen Meinungsbildung beitragen.

 [Quelle: LfM-NRW]

Medienkompetenz vermitteln

Für die Menschen in der Region, die selber einmal Radio machen wollen, vom passiven Medienkonsumenten zum aktiven Gestalter werden wollen, bieten wir regelmäßig Kurse und Bildungsangebote an. Dabei arbeiten wir unter anderem mit dem ver.di Institut für Medien, Kunst und Bildung, den Gewerkschafter-/innen für Bürgermedien, sowie diversen Schulen, Jugend- und Bildungseinrichtungen zusammen.